Für gute Schulen in Porta

Aktu­el­le Anmel­de­zah­len an den Grund­schu­len

Auf­grund einer Anfra­ge der SPD über­sen­de­te uns die Stadt Por­ta den aktu­el­len Stand (13. Juli 2018) der Anmel­de­zah­len an den ein­zel­nen Grund­schu­len. Die Zah­len wur­den heu­te noch von den Grund­schu­len (Aus­nah­me Haus­ber­ge) bestä­tigt. In Haus­ber­ge han­delt es sich um den uns zuletzt bekann­ten Stand:

Grund­schu­le

Anmel­dun­gen 2018

Bark­hau­sen 40
Eis­ber­gen 28
Velt­heim 14
Haus­ber­ge 40
Holz­hau­sen 52
Ven­ne­beck 26
Neesen/Lerbeck/Nammen 62
Klei­nen­bre­men 24

Deut­lich wird dabei, das der Teil­stand­ort Velt­heim hier einen star­ken Auss­reis­ser bil­det. Eine Grund­schul­klas­se kommt erst zustan­de wenn min­des­tens 15 Kin­der gemel­det sind. Das war zum Anmel­de­stich­tag in Velt­heim auch der Fall, des­halb wird es hier trotz­dem eine Klas­se geben. Ein Stand­ort mit 14 Kin­dern hat aber gra­vie­ren­de Nach­tei­le. Wir haben das in einem Bei­trag bereits beschrie­ben: Grün­de, die gegen zu klei­ne Teil­stand­or­te Spre­chen.

Laut Aus­kunft der Stad­ver­wal­tung Por­ta West­fa­li­ca sehen die Grund­schü­ler­zah­len ins­ge­samt fol­gen­der­ma­ßen aus:

Nach der aktu­el­len Amt­li­chen Sta­tis­tik 2017/2018 aus Herbst 2017 besu­chen zur Zeit ins­ge­samt 1.252 Schü­ler die Porta­ner Grund­schu­len.

In den 4. Klas­sen befan­den sich zu die­sem Zeit­punkt 314 Grund­schü­ler. Dem­ge­gen­über ste­hen jetzt 286 Schul­an­fän­ger.
Das sind 28 Schü­ler weni­ger und ein Rück­gang von ca. 10% des jetz­ti­gen ers­ten Jahr­gan­ges.

 

Schreibe einen Kommentar