Für gute Schulen in Porta

Warum ist es vernünftig den Teilstandort Veltheim jetzt zu schließen?

Neben dem Effekt das die viel zu geringen Kinderzahlen in Veltheim zu vollkommen unausgewogenen Klassengrößen in Eisbergen und Veltheim führen ist zu bedenken. das bei zu geringen Schülerzahlen in Veltheim ein jahrgangsübergreifender Unterricht von den Eltern in kauf genommen werden oder der Schulstandort aufgelöst werden muss. Ein jahrgangsübergreifender Unterricht findet jedoch nicht mehr mit 14 Kindern,  sondern mit bis zu 30 Kindern statt! Eben den Kindern der ersten und zweiten Klasse.

Darüber hinaus findet an der selben Grundschule, am Teilstandort Eisbergen trotzdem jahrgangsbezogener Unterricht in viel zu großen Klassen statt. Das dabei nicht nur für die Kinder sondern auch für die Lehrer und beteiligten Eltern ein heilloses Chaos entsteht ist wohl für jeden nachvollziehbar. Die Bürgerinitiative findet diese Aussichten jedoch attraktiv. Wir halten eine Politik die solche Zustände in Kauf nimmt für verantwortungslos.

Die Geburtenzahlen aus Veltheim:

2012 21 Geburten 14 Einschulungen 2017
2013 20 Geburten

Schulschließung 2019 ?

2015

16 Geburten Schulschließung 2021 ?
2017 14 Geburten Schulschließung 2023 ?

§ 6a Klassenbildung an Grundschulen (3):

Grundschulen oder Teilstandorte, an denen keine Klasse mit mindestens 15 Schülerinnen und Schülern gebildet werden kann, können den Unterricht von jahrgangsbezogen auf jahrgangsüber greifend umstellen, sofern ein von der Schulaufsicht gebilligtes Konzept für die Grundschule vorliegt. Im Jahr der Umstellung darf die Untergrenze der Bandbreite von 15 einmalig in der Eingangsklasse so wie im Aufwuchs in der Klasse drei um bis zu zwei Schülerinnen und Schüler unterschritten
werden, wenn sichergestellt ist, dass nach Umstellung auf jahrgangsübergreifenden Unterricht nachhaltig die Klassenbildungswerte nach Absatz 1 eingehalten werden können. Die Regelungen in Absatz 2 bleiben unberührt.Verordnung zur Ausführung des § 93 Abs. 2 Schulgesetz (AVO)

Schreibe einen Kommentar