Für gute Schulen in Porta

Grundsatzentscheidung zum Ausbau in Lerbeck für die Grundschule Neesen

link zum SD.NET

Beschluss des Haupt- und Finanzausschusses der Stadt Porta Westfalica

vom Mittwoch, den 05.07.2017.
(Abschrift aus dem Sitzungsdienst der Stadt Porta Westfalica)

5.1 Grundsatzentscheidung zum Ausbau eines Grundschulstandortes in Lerbeck für die Grundschule Neesen
SG 60 SG 40 SG 20
Ratsmitglied Baberske bittet um Umsetzung der von CDU- und FDP-Fraktion beantragten Verkehrssicherung bzw. Schulwegsicherung. Weiterhin fordert er den Erhalt der Kultur- und Sporthalle in Neesen sowie des Schulhofes für Festivitäten. Ratsmitglied Rahnenführer erklärt für seine Fraktion, dass sie die Planungen positiv sehen und spricht sich ebenfalls für den Erhalt der Kulturhalle, der Sporthalle und des Schulhofes aus, der für Festivitäten weiterhin zur Verfügung stehen soll. Die Ergebnisse der Verkehrssicherung sollen im Rat vorgestellt werden.
Der HFA beschließt, vorbehaltlich der Zustimmung durch den Rat, die ehemalige Portaschule in Lerbeck zu einer 3-zügigen Grundschule umzubauen. Diese Schule wird barrierefrei erstellt.
Mit der Fertigstellung des neuen Grundschulgebäudes ist die Verlagerung des Grundschulstandortes der GS Neesen nach Lerbeck verbunden.
Die Verwaltung wird beauftragt, die in der Sitzung des Bauausschusses am 28.06.2017 vorgestellten Planungen, die dem Protokoll angehängt sind, zur baulichen Umsetzung des Projekts weiterzuführen.
Die Schulwegsicherung ist fortzuführen und die Ergebnisse der Verkehrssicherung sind im Rat vorzustellen. Die Kulturhalle und die Sporthalle sind zu erhalten. Der Schulhof wird weiterhin für Festivitäten zur Verfügung stehen.
Beschluss: Einstimmig

Beschluss-Vorlage_108-2017_2.--Ergaenzung
Praesentation_Buero_Archimedes_vom_28-06-2017
Beschlusstext 108-2017 2.--Ergaenzung -oeffentlich- Haupt- und Finanzausschuss 05.07.2017