Für gute Schulen in Porta

Hinweis zu den Informationen aus dem Ratsinformationssystem

Da aufgrund zahlreicher Kommentare in den sozialen Medien bei uns der Eindruck entstanden ist, dass viele Informationen aus dem Rat nicht richtig verstanden oder wiedergegeben werden.
Wir haben uns entschlossen, in unserem Weblog die verschiedenen, aus unserer Sicht relevanten, Protokolle der öffentliche Rats- und Ausschussitzungen aus dem Ratsinformationssystem der Stadt Porta Westfalica zur Schulpolitik mal zusammenzufassen. Das wird dann einfach übersichtlicher.
Das System der Stadt ist unter https://sitzungsdienst.portawestfalica.de/ jederzeit erreichbar. Die Unterlagen im Ratsinformationssystem sind öffentlich-rechtlich und für jedermann zugänglich. Die Stadt ist zur Führung eines solchen Informationssystems verpflichtet und kommt dem auch sehr gewissenhaft und vollumfänglich nach.

Aufgrund der Komplexität der Informationen ist das System naturgemäß sehr unübersichtlich. Im Ratsinformationssystem der Stadt Porta Westfalica sind alle Beschlüsse, wie beispielsweise zu Änderungen im Flächennutzungsplan, Haushaltsentscheidungen und natürlich auch zur Schulpolitik des Rates, sehr transparent dargestellt.

Im Mindener Tageblatt war kürzlich zu lesen, dass der Wunsch besteht, die Verwaltung solle ein öffentliches Diskussionsforum anbieten. Das wäre auch in unserem Sinne und durchaus wünschenswert, die Stadtverwaltung  hat dieses jedoch aus sehr nachvollziebaren Gründen abgelehnt. Die Gründe dafür können im MT+ nachgelesen werden.

Es bleibt also nichts übrig als auf das schon lange bestehende Ratsinformationssystem zurückzugreifen, aus dem sich jedermann neutral informieren kann.
Wir können auf unserer Seite natürlich keine Vollständigkeit garantieren, deshalb sei hier noch einmal dringend darauf hingewiesen, dass nur die Information gilt, die direkt aus dem Ratsinformationssystem stammt. Wir haben uns zwar zu höchster Sorgfalt verpflichtet, können Fehler jedoch nicht vollständig ausschließen.
In diesem Fall bitten wir um Mitteilung über unsere EMail-Adressen oder das EMail-Formular. Wir werden dann umgehend reagieren.

Wer also ein echtes Interesse hat kann hier beginnen sich zu informieren und alles entsprechend im Ratsinformationssystem und auf der nun kommenden Infoseite der Stadt weiter vertiefen.